Gesunde Finanzen heute & morgen

Finanzplanung ist Lebensplanung

Geldbiografien® verbindet Geld und Lebensgeschichte: Damit der Umgang mit Geld die Weichen richtig stellt.

  • Professionalisierung Finanz- und Gleichstellungsbildung
  • Gesunde Finanzen und finanzielle Gesundheit 
  • Nachhaltigkeitskompetenzen und 17 Ziele
  • Forschung zu chancengerechten Strukturen

Als Partnerorganisation der Initiative Klischeefrei setzen wir uns für Chancengleichheit und faire Rollenverteilung in Familien ein.

Auf Kosten der Mütter analysiert die Kosten von Mutterschaft und hält viele Tipps zur Geldbiografie bereit.

 

Damit Frauen finanziell handlungsfähig und selbstbestimmt bleiben! Denn wenn wir Eltern werden, verschärft sich die Rushhour unseres Lebens auch in finanzieller Hinsicht. Während viele Väter auf die Überholspur wechseln, landen Mütter noch zu häufig auf dem Standstreifen.

 

Das Buch bietet:

  • Rüstzeug für Entscheidungen in Partnerschaft und Job
  • Wissen zu Budget, Geldeinstellungen und Geldanlage
  • Orientierung, Ermutigung und Bestärkung

BMBF & Geldbiografien auf der re:publica 

Welche Gruppen sind bei der Finanzbildung in den Blick zu nehmen? Welche Rolle spielen Geldbotschaften in der Geldsozialisation?

 

Staatssekretär Dr. Jens Brandenburg und Dr. Birgit Happel auf der Digitalkonferenz in Berlin.

Expertinnendatenbank #InnovativeFrauen

Mit ihrem Forschungs- und Praxisansatz zur Förderung der Finanzbildung und Gleichstellung ist Birgit Happel Mitglied des Netzwerks.

 

Die BMBF geförderte Plattform macht innovative Frauen in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft sichtbar.

Finanzbildungsstrategie mitgestalten

Finanzkompetenz und Gender Gaps: Frauen im Fokus der Finanzbildung, so der Titel des Themenforums von Prof. Dr. Christine Laudenbach und Dr. Birgit Happel.

 

Adressiert wurden u.a. Stereotypen und verhaltensökonomische Fallen.  

ZDF WISO: Altersarmut vermeiden

 

In der monetären Rushhour des Lebens fällt es vor allem Familien nicht immer leicht, alle Ausgaben zu stemmen und zugleich finanzielle Vorsorge fürs Alter zu treffen.

 

ZDF WISO hat dem Thema Altersarmut auf seinem Instagram-Kanal
WISO Finanzen eine ganze Themenwoche gewidmet.

Finanzielle Bildung ist politisch

 

Wir freuen uns, den bundesweit ersten Bildungsurlaub (BU) zur Finanziellen Gleichstellung am Gustav Stresemann Institut Niedersachsen auch im Jahr 2024 durchzuführen!

 

Finanzbildung braucht Gleichstellungswissen! Der BU ist gefördert vom  Land Niedersachsen und der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb). Gemäß Evaluationsbericht der bpb ist »die Wissensvermittlung durch die Referentin von einer sehr hohen fachlichen Kompetenz gekennzeichnet«.

Studie zum Umgang mit Geld

Viele Lebensentscheidungen sind vom Umgang mit Geld beeinflusst – der geprägt ist durch die Biografie. Die biografieanalytische Studie nähert sich diesen Wechselwirkungen aus sozialwissenschaftlicher Perspektive an.

 

Der persönliche Umgang mit Geld reicht weit über die Alltagsbedeutung hinaus. Er stellt Weichen und prägt heute unser Leben von morgen. 

Finanziell selbstbestimmt

  • Gesunde Finanzen heute und später
  • Impact schaffen: Geld und Werte austarieren
  • Investieren lernen: Frauen können Finanzen
  • Finanzielle Gleichstellung: Erwerbs- und Finanzbiografien im Einklang
  • Money Mindset: Biografische Muster der Geldbiografie erkunden

Unsere Veranstaltungen werden regelmäßig evaluiert und unterliegen hohen Qualitätsstandards. 

Wir fokussieren acht Nachhaltigkeitsziele

Finanz- und Nachhaltigkeitskompetenz gehen Hand in Hand. Wir fühlen uns der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele, Global Goals sind in unser Leitbild integriert. Denn globale Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam lösen.

Geldbiografien® ist UNESCO BNE-Akteur und macht sich stark für die Prävention von Frauenarmut.

 

Finanzielle Resilienz ist ein
Schlüsselfaktor für Gesundheit und  Lebensqualität.

Der Zugang zu guter Bildung für alle ist ein Schlüssel für eine chancengerechte Gesellschaft.

 

Finanzielle Gleichstellung  ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit, auch als Mitglied von UN Women Deutschland e.V.
 

 

Bedarfsgerechte  Finanzdienstleistungen und Equal Care integrieren Frauen besser in das Wirtschaftssystem.

 

 

Im Vorstand des PNFK
setzt sich Dr. Birgit Happel für die Verringerung von sozialer Ungleichheit und Chancengerechtigkeit ein.

 

 

Ressourcenschonendes Wirtschaften und ein verantwortungsvolles Handeln liegen uns am Herzen.

 

Unsere Kooperationen zielen auf die Verbesserung von strukturellen Rahmenbedingungen. 

Frauen & Finanzen

Geld- und Finanzbiografien von Frauen stärken

Frauen übernehmen einen Großteil der unbezahlten Arbeit, können ihr volles Potenzial nicht immer entfalten und sind nicht selten im Alter von Armut bedroht. 

 

Die gute Nachricht ist: Viele Frauen haben begonnen, sich um ihre Finanzen zu kümmern und fordern ihren gerechten Anteil am Kuchen ein. Wir unterstützen Sie dabei!

Equal Care Day 

Die Lebenswirklichkeiten von Frauen weisen große Abweichungen zwischen Lebensentwurf und der tatsächlichen Lebenslage auf.

 

Geldbiografien® unterstützt die Initiative Equal Care Day, weil partnerschaftliche Verteilung von Sorgearbeit Voraussetzung für die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen ist.

Sie interessieren sich für unsere Arbeit? Folgen Sie @geldbiografien!

Umgang mit Geld lernen

Foto: DIE Bonn

Finanzielle Bildung sichert soziale Teilhabe

Das Curriculum Finanzielle Grundbildung des DIE nimmt den finanziellen Alltag von Familien ins Visier und unterstützt Fachkräfte im Beratungsprozess und bei Lernangeboten.

 

Erfahren Sie mehr über die Professionalisierung der Finanziellen Bildung.

Druckversion | Sitemap
© Dr. Birgit Happel 2024 | Impressum+Datenschutz