Verändert den Status quo!

BBB statt KKK

Beruf, Biografie und Börse sind Stellschrauben für wirtschaftliche Unabhängigkeit! Hier schreibe ich über die Wechselwirkungen von Lebens- und Finanzentscheidungen und gebe Tipps zum klugen Umgang mit Geld und Finanzdienstleistungen. Da es auch persönlich wird, verwende ich im Blog die persönliche Anrede.

 

Die Erwerbs- und Finanzbiografien von Frauen sind eng miteinander verknüpft. Welche Hürden sich daraus für Frauen ergeben und welche Stellschrauben zu drehen sind, darüber hat die Studienleiterin der Evangelischen Akademie im Rheinland, Dr. Kathrin Kürzinger mit mir gesprochen. Hört rein in unser Gespräch zu Frauen und Geld – eine spannende Beziehung!

Motherhood Lifetime Penalty – nicht mit mir!

Die strukturellen Rahmenbedingungen unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens brauchen ein Update! Steuert frühzeitig entgegen, um den Geldfallen zu entgehen!

Money matters – Finanzfitness ist ein wichtiges Gut! Ihr möchtet eure Finanzen selbst in die Hand nehmen? Dann meldet euch an zu unserem Web-Seminar im Gustav Stresemann Institut! Thema: Stärken Sie Ihre Finanzfitness – nachhaltig und langfristig

"Finanzen lästig zu finden, geht nicht"

Zum Ring the bell for Gender Equality an der Börse Frankfurt am Weltfrauentag 2019 sprach ich mit der Main-Echo Redakteurin Bettina Kneller über die Beziehung von Frauen und Finanzen.

 

Lest im Interview, warum Frauen das Thema wirtschaftliche Unabhängigkeit auf ihre Agenda setzen sollten.

Finanzwissen ist nicht gleich Finanzkompetenz

Für einen klugen Umgang mit Geld ist es ungemein hilfreich, die eigene Geldgeschichte zu kennen.

Was hat das Terrassenmodell der Geldanlage mit unserem Leben zu tun?

Lebens- und Finanzentscheidungen sind eng miteinander verwoben. Denn der Grundstein für Veränderungen in der Zukunft wird heute gelegt.

 

Ich unterstütze Frauen dabei, eine persönliche Finanzstrategie zu entwickeln, die zu ihren Zielen und Werten passt!

Auf den Spuren des Geldes

Die Künstlerin Anna Poetter hat auf ihrer Pilgerreise des Geldes Halt in Frankfurt gemacht.

 

Hier spreche ich im Auftrag des Beratungsdienstes Geld und Haushalt über das Geld von Frauen – vom Ehegattensplitting zum Money Mindset bis zur Vermögensbiografie ein spannendes Thema.

Anna Poetter und Birgit Happel: Das "Armut-Verhindern"-Spiel des Frauenreferats Frankfurt

Die struktuellen Ursachen von Frauenarmut sind vielschichtig

Sie hängen unter anderem mit der Teilzeitfalle und familienbedingten Berufsunterbrechungen zusammen.

 

Mit dem Wiedereinstiegsrechner des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend planen Frauen ihre finanzielle Zukunft vorausschauend.

Abgehängt – Ein Clip der Bundesarbeitsgemeinschaft der Frauenbeauftragten

Lasst euch nicht abhängen, der Wiedereinstieg rechnet und lohnt sich!

Aktionstag Equal Care Day

Aktionstag Equal Pay Day

Equal Pay Day Blog 2016 - 2019

Karriere als Frau: Blogartikel bei Business & She

101 Jahre Wie steht es um die Selbstbestimmung

Foto: unsplash

Zeit für die eigenen Finanzstrategien

Foto: unsplash

Heute schon investiert?

Foto: statista

Frauen & Geld: Blog Her independent life

(Selbst-)Vertrauen in der Beratung

Gelderziehung und Glaubenssätze

Foto: DIE Bonn

Foto: DIE

Materialsets Frauen und Geld

Finanzkompetenz fürs Leben

Finanzfitness für alle bitte

Mögt ihr das Geld?

Die Lust am Geld!

Women's Finance

Möchtet ihr euch mit Gleichgesinnten austauschen und eure eigenen Anliegen diskutieren?

 

Dann kommt in unsere exklusive Facebook-Gruppe Frauen können Finanzen!

 

Die Geldfrau Dani Parthum und ich kennen die Fallstricke der Erwerbs- und Finanzbiografien von Frauen und laden euch herzlich ein!

Blogthemen